Tag der offenen Tür 2018 - voller Erfolg

Wir möchten uns bei allen Interessierten herzlichst für Ihren Besuch bei unserem Tag der offenen Tür bedanken. Trotz des unglaublich schönen "Frühling"-wetters durften wir zahlreichen Besuchern einen Einblick in die Welt des Gesundheitssportes geben & Ihnen einen neuen, gemeinsamen, sportlichen Lebensweg mit viel Herzlichkeit, Betreuung und Fachwissen eröffnen.

Wir bedanken uns bei unserem gesamten Team für die, wie immer, tatkräftige Unterstützung und Mithilfe, um solche Events möglich zu machen. Wir freuen uns auf ein aufregendes, gemeinsames Jahr 2018! Wir sind hier natürlich auch wieder für euch 365 Tage im Jahr zur Stelle.

Herzlichst euer UniqueBODY-Team

11 Gedanken,
im UniqueBODY Fitness & WellnessCenter
Der Himmel trieft seit mehreren Tagen im typischen April-Grau (und wir haben erst Januar, Freunde!), eine frische Ladung Winterspeck-Ade Enthusiasmus bevölkert die Köpfe und das Konto lässt deinen Last-Minute-Flug nach Bali platzen. Letzte Exit-Strategie: die drei goldenen "S": Spa, Sport und Sauna.
Doch was geschieht dort, in diesem Erholungstempel, der sich da in Prackenbach breitet? Ich habe das UniqueBODY besucht, das sich in Hagengrub fortlaufend modernisiert hat. Zwischen Gewichtsschlitten und Whirlpool habe ich aufgeschrieben, was mir durch den Kopf geschlichen ist:
 
1. Erst der Muskelaufbau, dann der Stressabbau
Jeder normale Mensch stöhnt bei dem Gedanken, sich zum Sport zu bewegen. Vor allem im Winter. Aber jeder normale Mensch liebt auch das Gefühl, wenn er sich doch dazu gezwungen hat, den Schwabbel gegen die Schwerkraft zu bewegen. Im UniqueBODY, das muss man so ehrlich sagen, macht das Ganze tatsächlich auch noch irgendwie Bock. Denn alles ist ziemlich modern, ziemlich neu & weitläufig und nicht so überfüllt wie anderswo. Und das Beste: Nachdem man sich gequält hat, geht es ab in den Spa-Bereich. Und egal ob und wie anstrengend und schweißtreibend das Training war: DIESER Spa-Bereich belohnt dich für alles, versprochen.
 
2. Me-Time, die sich nicht weird anfühlt
Egal, ob du gerade down bist oder die Arbeit nervt: Im UniqueBODY WellnessCenter kannst du eine Weile abtauchen und – so esoterisch das klingt – ein bisschen zu dir selber finden. Der ganze Bereich ist so gestaltet, dass du genau Ruheplätze für dich finden kannst und nicht zwischen nervigen Paaren oder gackernden Freundinnen sitzt – es sei denn, du willst das. Denn egal, ob zu zweit oder fünft: Es ist so viel Platz da, dass alle sich entspannen und Ruhe finden können.
 
3. Platz, Platz, Platz da
Womit wir auch schon beim nächsten Punkt sind: Es gibt genug Platz. Genauer gesagt 1.800 qm – auf drei Stockwerken. Die Wellness-Etagen bieten sowohl genug Liegemöglichkeiten als auch genug Angebot – niemand muss sich quetschen - auch bei geführten Aufgüssen. In den Saunen kannst du entspannt liegen – es gibt ja genug davon. Auch an den Geräten im Fitness-Bereich kannst du genug Abstand zu deinem schwitzenden Nachbarn halten und musst nicht warten, bis der Schweiß schon wieder getrocknet ist.
 
4. Ich bin der König der Welt!
Bei so viel Luxus kein Wunder: Auch als armes Würstchen fühlt man sich dort sofort ziemlich geil. Alles ist so sauber, so schick, so angenehm: das muss ein 5-Sterne-Hotel sein.
Na ja: Schlafen kann man dort auf den Liegen zwar ziemlich gut – aber irgendwann gegen 23 Uhr sollte man sich so langsam gen Ausgang bewegen.
Bis dahin bitte fühlen wie der König der Welt, danke.
 
 
5. Wer sich verläuft gewinnt
Im UniqueBODY kann man sich eigentlich gut verlaufen – aber genau das ist gar nicht schlimm. Es gibt nämlich an so ziemlich jeder Ecke etwas Neues auszuprobieren: BanjaEvent, Dampfsauna, Außen-Pool, Lagerfeuer Lounge oder Sportdiagnostik – die Liste ist ziemlich lang. Wer noch mehr Relaxpotential braucht, der lässt sich im BodyCARE Bereich massieren oder therapeutisch checken. Unendliche Möglichkeiten, wie es scheint. So groß, dass es eine eigene Buslinie brauchen würde, ist es jetzt auch nicht, aber: Man könnte sich theoretisch aus dem Weg gehen, wenn man theoretisch sowas möchte...
6. Handy-Freie-Zone!
Musst du alle 20 Sekunden auf dein Telefon schauen? Hat dich deshalb schon keiner mehr lieb?
Deine Freunde sind nur noch Mitteilungen in der Nachrichtenzentrale deines iPhone1000? Kein Problem: Begebe dich direkt ins UniqueBODY Fitness & WellnessCenter, zieh dich um, nutz dein Telefon für das einzig sinnvolle – und lass deinen Gedanken einfach mal freien Lauf - während die Bässe in die Schaltzentrale jodeln.
 
 
7. Liebe dich selbst
Das UniqueBODY FitnessCenter ist keine Muckibude mit Menschen, die alle wie aus dem Katalog aussehen. Dort findest du nämlich alle Altersklassen, alle Größen, Formen und Körper.
Denn im UniqueBODY zählt:
Fitness und sich wohlfühlen bedeuten nicht, dass man unfassbar dünn und jung sein muss. Deshalb fühlt man sich hier auch sehr schnell sehr wohl, denn: keiner checkt sich gegenseitig ab, keiner prahlt, keiner nervt. Alles ziemlich erwachsen und doch irgendwie sympatisch verspielt - egal wie jung oder alt man ist. Und das ist absolut großartig.
 
 
8. Mein Tagesrythmus wird von Aufgüssen bestimmt
Die Aufgüsse, ach, diese Aufgüsse. Jede Stunde gibt es welche – drinnen, draußen, mit Sekt, komischen Peelings & Cremes im Dampfbad. Dazwischen auch noch irgendwo. Wem das zu langweilig wird, der kann sein Zen im Sanarium oder im Whirlpool finden. Egal, wo: Alles riecht immer unglaublich gut. Und du danach auch. Sobald du frisch aus der Arbeit purzelst brauchst du die Uhr wirklich nur um zu wissen, wie viel Zeit noch bis zum nächsten Aufguss ist.
 
 
9. Die Düse und du
An einem Whirpool ist nicht das beste, dass es auch mollig warm bei -C° ist, sondern dass die Düsen des Whirpools jede noch so schlimme Verspannung wegdüsen. Außerdem gilt die Regel: Nur Im Notfall müssen mehr als eine Person gleichzeitig in die kleine Blubberbadewanne und dann sind genug Plätze vorhanden. Einfach mal vorbei kommen, da ist man ganz mit sich und den Düsen, Amen.
 
10. Schluss mit dem Lappen in dir
Bist du ein wahrer Lappen? Alle denken, du hältst nichts aus? Kein Problem: Stell dich einfach mal einer der vielen UniqueBODY Hardcore Challenges und mache absolut. Kein. Geräusch. Danach werden Bewunderer deinen Weg kreuzen, sie werden vor dir niederknien und sogar das Eisbecken wird nach dir benannt. Denn du bist einfach krass.
 
 
11. Urlaub Zuhause
Man muss es so sagen: Das UniqueBODY Fitness & WellnessCenter ist ein Urlaubstag Zuhause. Die kostenlosen Snacks sind okay, die Preise auch. Und das Ganze gibt es auch noch einfach jeden Tag. Also nimm dir einen frei (oder sieben, ist ja deine Sache) und verbringe ihn mit Menschen, die du magst, im UniqueBODY. Wenn du Menschen hasst, denke an Punkt 10: im Notfall musst du nicht mal dich selber aushalten, denn wenn du erstmal unter dem Einfluss deines Personaltrainers stehst, wird dir sowieso Hören und Sehen vergehen.
Denn wenn du das überlebst... kriegst du tausend Jahre keine Erkältung mehr. Boom.
Nichts zu danken!

 

 

Wir sind persönlich für Dich da!

T (0 99 42) 45 80 000

Mitgliederverwaltung: Mo-Fr. 9 - 18 Uhr

Öffnungszeiten Fitness

- 365 Tage im Jahr geöffnet -

Montag bis Freitag: 08.00 - 22.00 Uhr

Sa, So, Feiertag: 10.00 - 18.00 Uhr

 

Öffnungszeiten Wellness

Mo. - Di. - Do. - Fr.: 18.00 - 22.00 Uhr

Mittwoch Damentag: 16.00 - 21.30 Uhr

Sonntag: 11.00 - 18.00 Uhr

 

Öffnungszeiten BodyCARE

BodyCARE & Physiotherapie Bereich         Nach Terminvereinbarung

Montag - Freitag: 08.00 - 20.00 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© UniqueBODY Fitness & WellnessCenter | Impressum | Datenschutz